«   Mai 2016   »
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     

weitere ...

Regensburger Bibliotheksverbund (RBV)

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Der Regensburger Bibliotheksverbund (RBV) ist ein Zusammenschluss von Einrichtungen des Bibliotheks-, Archiv- und Dokumentationswesens in unterschiedlicher Trägerschaft aus der Stadt und der Region Regensburg. Er wird unterstützt von der Stadt und der Universität Regensburg.


Plakat:

Bibliotheken in Regensburg (PDF-Version)


Bibliotheken und Archive in Regensburg

Broschüre:

Bibliotheken und Archive in Regensburg (PDF)

Der Regensburger Bibliotheksverbund hat das Ziel die Kooperation aller einschlägigen Einrichtungen zu fördern, zu organisieren und zu unterstützen. Zentrale Aufgabe dabei ist die Abstimmung gemeinsamer Dienstleistungen, der Öffentlichkeitsarbeit und die Zusammenarbeit mit anderen kulturellen und wissenschaftlichen Einrichtungen der Stadt.

Am Regensburger Bibliotheksverbund können alle Einrichtungen mit bibliothekarischem, archivarischem und dokumentarischem Hintergrund der Region Regensburg teilnehmen. In einer Partnerversammlung wird ein Sprecher, bzw. eine Specherin, sowie ein Stellvertreter/Stellvertreterin für die Dauer von zwei Jahren gewählt.

Die formale Realisierung des Regensburger Bibliotheksverbunds wurde in einer konstituierenden Sitzung im November 2009 beschlossen.

Pressemitteilung vom 23. November 2009 zur Vernetzung von Bibliotheken und Archiven im neu gegründeten Regensburger Bibliotheksverbund.

Seit dem 5. März 2010 ist das neue Informationsportal des Regensburger Bibliotheksverbundes online (Pressemitteilung vom 3. März 2010).


Kind zwischen Bücherreihe


Alle Veranstaltungen im Regensburger Bibliotheksverbund können Sie auch als Newsfeed abrufen.