×

Hinweis

Diese Website verwendet Cookies zur Authentifizierung, Navigation und anderen Funktionen, die dabei helfen, diese Website zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir diese Cookies auf Ihrem Gerät platzieren können.

Datenschutzerklärung

Sie haben der Speicherung von Cookies widersprochen. Diese Entscheidung kann rückgängig gemacht werden.

10 Jahre RBV

 

AUSSTELLUNG
Anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Regensburger Bibliotheksverbunds (RBV) findet von
Freitag, den 15. Februar 2019, bis Samstag, den 27. April 2019,
die Ausstellung „Mehr … wissen – 10 Jahre RBV“
im Oberen Foyer in der Zentralbibliothek der Universitätsbibliothek Regensburg statt.

In dieser Ausstellung präsentiert sich die vielfältige Archiv- und Bibliothekslandschaft aus der Stadt und der Region Regensburg. Die einzelnen Archive und Bibliotheken informieren über besondere Archiv- oder Bibliotheksbestände, z. T. mit Lokalbezug, oder spezielle Service- und Tätigkeitsschwerpunkte der einzelnen Einrichtungen. Vom kulturellen Gedächtnis Regensburgs bis zur modernen wissenschaftlichen Service-Institution – in dieser Ausstellung lernen Sie auch die Menschen und Tätigkeiten kennen, die Geschichtliches und Modernes für Sie zugänglich machen und halten.
Einige der Einrichtungen bieten mit Führungen und Aktionen sogar einen Einblick hinter die Kulissen bzw. in den Arbeitsalltag an!

Ort: Universitätsbibliothek Regensburg, Zentralbibliothek, Oberes Foyer (Ebene 6), Universitätsstr. 31
Anfahrt UR | Lageplan Zentralbibliothek | URwalking Oberes Foyer

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08:00 bis 20:00 Uhr und Samstag 09:00 bis 18:00 Uhr
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


FÜHRUNG
Tour durch den Wissensspeicher
Donnerstag, 21. Februar 2019, 16:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Universitätsbibliothek Regensburg, Universitätsstr. 31, 93053 Regensburg
Treffpunkt: Infozentrum in der Zentralbibliothek
Anfahrt UR | Lageplan Zentralbibliothek | URwalking Infozentrum

Bei der "Tour durch den Wissensspeicher" erhalten Sie die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Universitätsbibliothek zu blicken. Entdecken Sie sowohl die analoge als auch die digitale Weit der Medien. Denn zunächst hören Sie beim Gang durch die Magazine allerhand Interessantes zu den gedruckten Medienbeständen der Universitätsbibliothek. Im Anschluss erfahren Sie bei einer Führung durch das Digitalisierungszentrum, wie mit einer technisch hochwertigen Ausstattung am aktuellen Bedarf der Nutzer orientierte Digitalisierungsaufträge über einen weitgehend automatisierten Workflow bei hoher Qualität und effizient bearbeitet werden.


FÜHRUNG
Führung durch die Bibliothek der Kultur- und Heimatpflege sowie durch das Oberpfälzer Volksmusikarchiv des Bezirks Oberpfalz
Mittwoch, 20. März 2019, 15:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag, 11. April 2019, 15:00 bis 16:00 Uhr

Ort: Bezirk Oberpfalz, Ludwig-Thoma-Str. 14, 93051 Regensburg
Treffpunkt: Haupteingang/Infopoint
Um Anmeldung wird gebeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Telefon 0941 9100-1381.

Die Bibliothek der Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz ist eine öffentlich zugängliche Fachbibliothek mit überwiegend regionalem Bezug. Während der Führung bekommen Sie Einblick in die Bestandsschwerpunkte wie orts-, regional- und landesgeschichtliche Literatur sowie Dialekt-, Trachten- und Brauchforschung; Bühnenstücke und Liedersammlungen runden das Angebot ab. Im Oberpfälzer Volksmusikarchiv lernen Sie Zeugnisse musikalischer Volkskultur wie Lieder, Tänze und Instrumentalstücke aus Nachlässen und Feldforschungen im Oberpfälzer Raum kennen.


AKTIONSTAG
Tag der offenen Buchbinderei
Donnerstag. 21. März 2019, 14:00 bis 18:00 Uhr; Vorführungen um 14:00 und 16:00 Uhr

Ort: Bischöfliche Zentralbibliothek, St.-Peters-Weg 11-13, 93047 Regensburg
Treffpunkt Foyer
Vorführungen um 14:00 und 16:00 Uhr mit der Möglichkeit, eine eigene Broschur zu heften (auch für Kinder).

Die Bischöfliche Zentralbibliothek und das Bischöfliche Zentralarchiv verfügen über eine eigene Hausbuchbinderei. Hier können Binde- und kleinere Restaurierungsarbeiten (z. B. die Stabilisierung von angerissenen Papieren) vor Ort vorgenommen werden. Am 21 . März 2019 stellt die Buchbindemeisterin ab 14:00 Uhr ihre Arbeit und die Hilfsmittel (Werkzeuge) vor und gibt um 14:00 und 16:00 Uhr Interessenten die Gelegenheit, z. B. eine eigene Broschur zu heften. Auch Kinder sind hierzu herzlich eingeladen.


Flyer: Mehr ... Wissen - 10 Jahre RBV (PDF, 2 Seiten)

Pressemitteilung